Lassen sie sich nicht von den püppchenhaften Aussehen beirren!

Unsere Yorkies sind anders als der erste Eindruck vermittelt! Wer im Glauben ist, dass so ein niedliches Wesen einfach nur etwas zum Kuscheln ist, irrt gewaltigt. Es sind waschechte Terrier mit einen enormen Bewegungsdrang die einfach nicht klein zu kriegen sind. Glauben sie nicht das sie einfach nur brav auf dem Sofa sitzen und glücklich darüber sind wenn sie hin und wieder gestreichelt werden. Nein, es sind richtige Sportskanonen die mit großer Vorliebe schwimmen um sich anschließend im Dreck zu wälzen. Sie sind unerschrocken und gelehrig. Im Hundesport (wie z.B. Agility) werden sie so manchen "Großen" etwas vor machen.

Wer unsere Bande erlebt wird schnell merken was wirklich in ihnen steckt. Sie sind mit Worten nicht zu beschreiben. Man muss sie erleben!

so sportlich sind Budisch-Yorkies
Können sie sich vorstellen welche Höhen dieser Bursche überwindet?
flink und nicht klein zu kriegen
wachsam, seiner Aufmerksamkeit entgeht nichts
Unmengen Spielzeug fallen den kräftigen Kiefer zum Opfer
Schon die Kleinen betätigen sich im "Bergbau" :-)
Wenn schon nicht Schwimmen, dann wenigsten Wassertreten nach Kneipp:-)

Sie können sich sicherlich nun den Aufwand der täglichen Haarpflege vorstellen, damit unsere Yorkies trotz ihrer Aktivität so aussehen. Tägliches Bürsten ist Pflicht!

Yorkshire Terrier besitzen keine Unterwolle und daher kommt für uns ein Schoren niemals in Frage. Das Haar dient nicht nur zum Schutz vor Kälte, sonder schützt die Haut auch vor der Sonne. Darüber sollte man sich bewusst sein. Wer das Bürsten als Arbeit empfindet, sollte sich besser gleich nach einer kurzhaarigen Rasse umsehen.

Das bedeutet nicht, dass jeder Yorkie mit Schleifchen und bodenlangen Haar herumlaufen muss. Ein pflegeleichter Welpenschnitt kann durchaus vorteilhaft sein. Nur bitte Finger weg von der Maschine! Ein Yorkie ist kein Schaf!